Telemonitoring bei Herzinsuffizienz
Optimiert auf den
ambulanten Praxisalltag

Wir stellen Ihnen die technische Infrastruktur für Telemonitoring zur Verfügung.

Durch unser Team aus Ärzten und erfahrenen Softwareenwicklern können wir eine einfache, sichere und praxisnahe Lösung anbieten.

Arzt Telemonitoring
Abrechenbar ab 2022

Abrechenbar ab 2022

Die Berechnungsziffern stehen noch nicht fest. Die Weichen für den Einsatz im ambulanten Bereich sind jedoch gestellt.

Keine Installation notwendig

Keine Installation notwendig

Keine Updates. Keine Plugins. Rufen Sie Ihr Dashboard von jedem beliebigen Smartphone, Laptop oder Computer auf.

DSGVO konform

DSGVO konform

Die Datenübertragung ist Ende-zu-Ende mit 256 Bit Verschlüsselung gesichert und läuft über deutsche Server.

Übersicht über kritische Patienten auf einen Blick

Sie als Arzt sehen auf einen Blick, welche Ihrer Patienten eine Anpassung der Medikation benötigen, um eine Dekompensation zu vermeiden.

Dashboard Telemonitoring Actimi

Individuelle Alarmfunktion

Definieren Sie pro Patient individuelle Grenzwerte. So werden Sie nur benachrichtigt, wenn Sie es für richtig halten und bieten den Patienten Sicherheit.

Dashboard Telemonitoring Actimi

Zertifizierte Medizingeräte für den Hausgebrauch

Durch die hohe Qualität der Geräte der Firma Beurer wird eine optimale  medizinische  Messgenauigkeit sichergestellt. Die erfassten Werte geben ein optimales Bild, um den Zustand eines Patienten mit Herzinsuffizienz zu beurteilen. Die Geräte sind für den häuslichen Gebrauch optimiert und lassen sich einfach und schnell mit der Actimi Telemonitoring App verbinden.

Blutdruck und EKG

Beurer BM96

Körpergewicht

Beurer BF720

Verfügbar ab 2022

Noch ist Telemonitoring von Herzinsuffizienz nicht abrechenbar. Kontaktieren Sie uns gerne, falls Sie als Arzt, Patient oder Partner Interesse an unserer Löung haben.