ACTIMI at the yearly conference of the German Cardiologist Society (DGK)

Apr 26, 2022

After four days at the annual conference of the German Society of Cardiology, we are super proud of the positive response to our telemonitoring platform. It is an incredible feeling to put the result of months of hard work into the hands of so many people in such a short time and to see their reactions live.

The coming weeks are filled with conversations with potential partners and customers. We are grateful that the work seems to be paying off and we know we are on the right track.

Thank you to our wonderful team. Every one of us has given their all and we are moving forward at an incredibly fast pace. Thank you to all the partners, doctors, patients, friends and family members who have been with us to this point. We look forward to our continued time together.

Mit unserem Produkt “Telemonitoring bei Herzinsuffizienz im ambulanten Bereich” ermöglichen wir Ärzten die digitale Fernüberwachung ihrer Patienten abrechnen zu können. Möglich macht dies eine Anpassung der Regularien ab 2022.

Actimi bietet hierfür die Infrastruktur, bestehend aus patientenseitiger App, Dashboard und HL7 FHIR Server. Der Einsatz von künstlicher Intelligenz ermöglicht individuelle Alarmbenachrichtigungen bei einer Verschlechterung der Gesundheitswerte des Patienten.

Mit einem dreiminütigem Pitch und anschließender Fragerunde konnte unser CEO Maximilian Weiß die Expertenjury überzeugen und sich gegen sieben weitere Start-Ups in unserer Kategorie durchsetzen.

Die Vielzahl der Anfragen interessierter Investoren bestärkt uns, dass wir mit unserer Vision auf dem richtigen Weg sind. Vielen Dank an das LMU Entrepreneurship Center für die Organisation und Möglichkeit der Teilnahme. Wir wünschen allen Beteiligten Start-Ups viel Erfolg für die Zukunft.